+
Freut sich über seinen neuen Titel: Joko Winterscheidt.

Joko Winterscheidt ist „Brillenträger des Jahres“

Berlin - Der aus der Fernsehshow "Circus Halligalli" bekannte Moderator Joko Winterscheidt hat einen neuen Titel bekommen: Er ist „Brillenträger des Jahres 2015“.

Das Kuratorium Gutes Sehen würdigte damit am Donnerstag Winterscheidts (36) „stilsicheren und selbstbewussten Umgang“ mit der Brille.

Er versteht diese primär als Sehhilfe: „Dass ich mir jetzt nicht wie Elton John verrückte Brillen aufsetze, weil sie mein Outfit komplettieren, ist, glaube ich, auch offensichtlich. Eine Brille sollte mich nicht hässlicher machen als ich bin“, sagte der Moderator laut einer Mitteilung des Veranstalters.

Joachim Cornelius „Joko“ Winterscheidt ist Teil des TV-Duos Joko und Klaas. Aktuell ist er in Matthias Schweighöfers Komödie „Der Nanny“ im Kino zu sehen - ohne seine Nerdbrille. Zu den „Brillenträgern des Jahres“ gehörten bereits Jürgen Klopp, Stefanie Heinzmann und Jan Hofer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus

Kommentare