+
Angelina Jolie

Jolie kämpft um Regie-Debüt

Sarajevo - Angelina Jolie kämpft um ihr Regie-Debüt. Die bosnischen Behörden erteilten Jolie keine Drehgenehmigung, nachdem sie von dem angeblichen Inhalt des Films erfahren hatten.

In dem Kriegsdrama soll sich eine junge Bosnierin nach einer Vergewaltigung in den serbischen Täter verlieben. Jolie und ihr Produzent Edin Sarkic wiesen das jedoch zurück und erklärten, es handele sich lediglich um Gerüchte. Serkic sagte am Freitag, die Annahmen seien falsch. Er habe erneut einen Antrag auf eine Drehgenehmigung gestellt und dem Kultusministerium in Sarajevo das vollständige Drehbuch geschickt. Er rechnet mit einer positiven Antwort.

Frauenpower: Die mächtigsten Damen der Welt laut Forbes-Liste

Frauenpower: Die mächtigsten Damen der Welt laut Forbes-Liste

Jolie veröffentlichte am Freitag eine Stellungnahme, in der sie erklärte, es wäre falsch, wenn “unfairer Druck, basierend auf falschen Informationen“ die Dreharbeiten in Bosnien verhindere. Opferorganisationen hatten gegen die Dreharbeiten protestiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christina Perri hat geheiratet
Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren …
Christina Perri hat geheiratet
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Da musste schnell der Moderator ausgetauscht werden: James Corden hatte wirklich Dringenderes zu tun, als seine Show zu moderieren.
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa

Kommentare