+
Angelina Jolie und Brad Pitt

"Brangelina" besuchen bosnische Flüchtlinge

Sarajewo - Angelina Jolie und Brad Pitt haben in Bosnien ein Flüchtlingslager besucht. Den sonst herrschenden Medienrummel ließ das Promipaar allerdings nicht zu.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben Angelina Jolie und Brad Pitt am Montag Bosnien besucht. Sie wollten mit ihrem Blitzbesuch die Aufmerksamkeit auf das Schicksal von 117.000 Menschen lenken, die auch 15 Jahre nach dem Krieg noch nicht in ihre Heimat zurückkehren konnten.

Während das von Trennungsgerüchten umrankte Promi-Paar Hilfsprojekte für die Vertriebenen in Augenschein nahm, waren keine Kamerateams zugegen. Beide seien schon am Sonntagabend in Bosnien-Herzegowina eingetroffen, sagte eine Sprecherin des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) in Sarajewo. Angelina Jolie ist seit 2001 UNHCR-Botschafterin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen
Aufmerksame Puppe bei Twitter: Kermit der Frosch lässt sich von Model Chrissy Teigen nichts gefallen.
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen
Donna Leon will Schweizerin werden
Sie wurde in Montclair, New Jersey geboren. In ihrem Herzen aber ist die Krimi-Autorin längst Europäerin.
Donna Leon will Schweizerin werden

Kommentare