+
Angelina Jolie winkt auf dem roten Teppich in Sarajevo.

Jolie beim Filmfestival von Sarajevo geehrt

Sarajevo - Hollywoodstar Angelina Jolie ist für ihren Einsatz für die Flüchtlinge des Bosnienkrieges beim Abschluss des Filmfestivals von Sarajevo mit einer besonderen Auszeichnung geehrt worden.

Festivaldirektor Miro Purivatra erklärte beim Überreichen des Preises “Herz von Sarajevo“ am Samstag, Jolie habe nicht nur eine großartige Wirkung auf die Kinoindustrie, sondern sie erhalte die Ehrung außerdem für ihr ausdauerndes Engagement “in den Schwierigkeiten der realen Welt, in der wir leben“.

Jolie und ihr Lebensgefährte Brad Pitt sahen sich später einen Film über die Flüchtlinge des bosnischen Regisseurs Danis Tanovic an. Die US-Schauspielerin hat Bosnien im vergangenen Jahr mehrfach als Botschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) besucht und dort außerdem mehrere Szenen ihres ersten Regiewerks gedreht. In dem Film geht es um die Liebesgeschichte zwischen einem Serben und einer bosnischen Muslimin.

dapd

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare