+
Dieser Screenshot aus dem Video zeigt den angeblichen Jon Bon Jovi in einem Freiburger Taxi beim Karaoke-Singen.

Über dieses Video rätselt das Internet

Singt hier Jon Bon Jovi in einem Freiburger Taxi?

Freiburg - Ein Taxifahrer aus Freiburg lässt seine Gäste Karaoke singen und filmt sie dabei. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das Weltstar Jon Bon Jovi beim Trällern eines seiner Hits zeigen soll. Ist es echt?

Ahmed Javanshir aus Freiburg bietet einen ganz besonderen Taxi-Service an: Wer in sein Auto steigt, kann sich die Fahrt an den Zielort mit Karaoke-Singen vertreiben. Die witzigen Videos stellt er dann auf sein Facebook-Profil. Laut dem Freiburger Online-Portal fudder.debehauptet der Taxifahrer etwas Unglaubliches: Niemand anderer als US-Rockstar Jon Bon Jovi habe in seinem Taxi im vergangenen November eine spontane Gesangseinlage gegeben! Das zeigt angeblich ein Video, das jetzt im Internet aufgetaucht ist. Ganz Freiburg und die Welt rätseln: Ist das Filmchen echt oder handelt es sich um einen talentierten Doppelgänger?

Die Story, wenn sie denn stimmt, geht so: Der Megastar soll am fraglichen 6. November 2012 im Rahmen seiner Werbereise für seine diesjährige Europa-Tournee in der Stadt gewesen sein. Wegen einer Zugverspätung mussten er und seine Managerin ein Taxi nehmen und erwischten ausgerechnet das Internet-Disco-Taxi. Als er die Karaoke-Maschine sah, wünschte sich der Mann aus New Jersey einen seiner größten Hits: "It's my life" - und schmetterte los. 

Ist er es?

Der Mann auf dem Beifahrersitz sieht dem Megastar tatsächlich nicht unähnlich. Das Käppi und die Sonnenbrille lassen zwar eine eindeutige Identifizierung leider nicht zu, die makellosen weißen Zähne, die Nase und auch das Kinn könnten aber durchaus zum Gesicht des 51-Jährigen gehören. Auch der auffällige goldene Ring und die Uhr am Handgelenk des mysteriösen Fahrgastes könnten aus dem Privatbesitz des Golden-Globe-Gewinners stammen. Größere ICE-Zugverspätungen auf der Strecke zwischen Zürich und Frankfurt lassen sich für den fraglichen Tag ebenfalls nachweisen.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Und schließlich klingt die Stimme auch ziemlich nach Bon Jovi. Allerdings dürfte der Frauenschwarm an dem Tag nicht gerade in seiner gesanglichen Bestform gewesen sein. Liegt es vielleicht an dem billigen Kamera-Mikro und der schlechten Innenraum-Akustik des Wagens? 

Sehen Sie hier das Video

Doch es gibt auch erhebliche Zweifel an der Echtheit des Videos: Ursprünglich erschienen ist es bereits vor einem halben Jahr - warum macht der Taxifahrer die Welt erst jetzt auf diese kleine Sensation aufmerksam? Das Profil der Video-Plattform Vimeo, von dem der Clip stammt, gehört außerdem einer Freiburger Werbeagentur - sehr verdächtig, wenn auch noch kein Beweis.

Für Klarheit sorgt die Pressesprecherin Jon Bon Jovis von Universal Deutschland. Auf tz-Anfrage antwortet sie: "Das ist tatsächlich nicht Jon Bon Jovi." Der Veranstalter der aktuellen Deutschland-Tour der Band bestätigt das und ergänzt, der 51-Jährige sei an dem Tag auch gar nicht in Deutschland gewesen

Und tatsächlich: Eine kurze Suche im Internet fördert ein Foto zutage, das den Rocker am 6. November 2012 auf Besuch bei einer Feuerwehreinheit seines heimatlichen New Jersey zeigt. Und der Mann kann viel, aber an zwei Orten gleichzeitig zu sein, das schafft nicht einmal ein Jon Bon Jovi.

Zuletzt sorgte in München das Foto des vermeintlichen Pep Guardiola in der S-Bahn für Wirbel. Unsere Onlineredaktion klärte den Fall auf: Es handelte sich um einen Doppelgänger namens Guillermo (siehe Video unten).

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der "Lindenstraße", die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr …
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Kommentare