+
Jon Hamm - die Schule ist aus. Foto: Paul Buck

Jon Hamm sieht Ende von "Mad Men" wie letztes Schuljahr

New York (dpa) - Das Ende der Erfolgsserie "Mad Men" erinnert Hauptdarsteller Jon Hamm an seine Schulzeit. "Die letzte Staffel zu drehen war wie das letzte Jahr in der Schule", sagte der 44-Jährige dem Magazin "GQ".

"Alle sagen: Wir bleiben in Verbindung! Ich schicke dir SMS! Wir werden uns ständig sehen! Und man fragt sich: Wirklich?"

Von der Serie, die mit 15 Emmys schon jetzt ein Stück Fernsehgeschichte ist, beginnt Anfang April in den USA die siebte und letzte Staffel. Sein Kollege Bryan Cranston habe ihm gesagt, wie es ihm nach dem Ende von "Breaking Bad" ergangen sei, sagte Hamm und zitierte Cranston: "Es ist schwer. Es ist schwer loszulassen. Und die Erinnerung wird dich ein paar Mal ganz unterschiedlich einholen."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Obamas urlauben in der Toskana
Die Toskana ist für viele die Essenz von Italien. Michelle und Barack Obama genießen Landschaft und Küche.
Die Obamas urlauben in der Toskana
Helene Fischer überrascht Deutschlands Fussballfans mit dieser Nachricht
 An diesem Samstag findet das 74. DFB-Fußball-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund statt. Und ganz überraschend hat sich jetzt eine …
Helene Fischer überrascht Deutschlands Fussballfans mit dieser Nachricht
Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Erst die Lust, dann der Frust: Eine Kellnerin vergnügte sich mit Schauspieler Orlando Bloom auf seinem Zimmer. Am nächsten Tag erwischte sie ihr Chef nackt im Bett und …
Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Feuchtigkeit statt Fett: Das ist der entscheidende Punkt bei der Gesichtspflege für Männer. Die Stiftung Warentest hat zwölf solcher Cremes unter die Lupe genommen. Die …
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein

Kommentare