+
Sorge um Joni Mitchell. Foto: Mikrut Jack

Joni Mitchell auf der Intensivstation

Los Angeles (dpa) - Die kanadische Sängerin Joni Mitchell (71, "Big Yellow Taxi") wird in einem Krankenhaus in Los Angeles auf der Intensivstation behandelt.

Wie aus einer Mitteilung auf der Website der Künstlerin hervorgeht, wurde sie am Dienstagnachmittag (Ortszeit) zu Hause bewusstlos gefunden. "Sie kam im Krankenwagen wieder zu Bewusstsein", hieß es weiter. "Auf der Intensivstation würden verschiedene Tests mit ihr gemacht." Sie sei wach und guter Dinge.

Die 71-Jährige hatte unter anderem mit dem "Billboard"-Musikmagazin im Dezember über schwere gesundheitliche Probleme gesprochen. Sie leide seit längerem an einer besonderen Form von Hautkrankheit, die sie auch daran hindere zu singen, aufzutreten oder Musik aufzunehmen. Die Rede war von einem vermutlich psychosomatischen Leiden ("Morgellons"), an anderer Stelle hatte sie früher auch von einer Krankheit des Nervensystems gesprochen. "Ich habe ein erfülltes Leben gehabt", betonte Mitchell in dem "Billboard"-Interview. "Ich vermisse nicht wirklich etwas."

Mitchell war spätestens in den 70er Jahren eine der einflussreichsten Singer-Songwriterinnen, unter anderem schrieb sie mit dem Song "Woodstock" für Crosby, Stills, Nash & Young die Hymne auf das legendäre Festival der Hippie-Bewegung. 2007 war sie im Studio gewesen, Herbie Hancock hatte sie dazu überredet. Mit Stars wie Tina Turner, Norah Jones und Leonard Cohen hatte Hancock ein Album zu ihren Ehren produziert: "River: The Joni Letters". Mitchell selbst brachte ein Album mit dem Titel "Shine" heraus.

Im Laufe ihrer Karriere hat die 71-Jährige mehrere Grammys gewonnen und wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Mitchells offizielle Website

Offizieller Tweet

Bericht auf TMZ.com

Billboard-Artikel vom Dezember

Mitchell beim Rolling Stone

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer
Der Insolvenzverwalter von Tennisstar Boris Becker (50) kennt keine Gnade. 80 persönliche Gegenstände stehen Ende Juni nun zur Auktion in London. 
Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer
„In Käfig mit Pädophilen werfen“: Hollywood-Star startet Hasstirade gegen Donald Trump
Schauspieler Peter Fonda lässt auf Twitter seinen Dampf ab, aber wie. Die brutale Trennung von Flüchtlingskindern und ihren Eltern an der Grenze Mexikos bringen den …
„In Käfig mit Pädophilen werfen“: Hollywood-Star startet Hasstirade gegen Donald Trump
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Kurze Zeit war es still um Model und Moderatorin Sylvie Meis. Nach dem Karriere-Aus bei Let´s Dance machte die schöne Holländerin vor allem privat Schlagzeilen. Nun …
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Helene Fischer - man kennt sie eigentlich nur mit makellosem Make-up und perfekt gestylt. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlager-Queen ungeschminkt aussieht.
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.