+
Wolfgang Joop.

Joop hat keine Lust auf Heidis TV-Show

Berlin - Der Modeschöpfer Wolfgang Joop (67) möchte nicht als Experte in Heidi Klums Castingshow “Germany's Next Topmodel“ mitmachen. Klums Anfrage lehnte er aus folgendem Grund ab:

“Dieser Exhibitionismus und dieses Vorführen junger Mädchen ist nicht mein Stil“, sagte der Designer am Mittwoch bei der Joop-Präsentation im Rahmen der Berliner Fashion Week. Klum (38) habe ihn gefragt, ob er als Fachmann an ihrer TV-Show teilnehmen möchte. Er habe abgelehnt, da das Format nicht zu ihm passe.

Joop sagte am Rande der Vorführung außerdem, er selbst sei eigentlich “von Kopf bis Fuß falsch angezogen“. Aber von Trends halte er generell nicht viel. Jeder solle das tragen, womit er sich am besten identifizieren könne.

Heißer Winter: Berliner Fashion Week zeigt die Trends

Heißer Winter: Berliner Fashion Week zeigt die Trends

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare