+
Moderator Thomas Gottschalk beendet sein Fernseh-Jahr mit einem Doppelschlag.

"Jopi" Heesters und Nicole Kidman bei "Wetten, dass..?"

Stuttgart - Johannes Heesters wird mit seinem Auftritt bei "Wetten, dass...?" heute selbst Hollywood-Stars in den Schatten stellen: Kurz nach seinem 105. Geburtstag soll der Niederländer das Lied "'s ist einmal im Leben so" von Robert Stolz singen.

Als Wettpate werde er aber nicht im Einsatz sein, teilte das ZDF mit. Neben Heesters will Moderator Thomas Gottschalk in Stuttgart die Hollywood-Stars Nicole Kidman und Hugh Jackman, den Schauspieler Til Schweiger sowie Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) begrüßen. Auch Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton soll auf der Showcouch sitzen, während seine Freundin Nicole Scherzinger mit ihrer Band, den Pussycat Dolls, ihren neuen Song präsentiert. Weitere Musikgäste sind Tom Jones, Anastacia und Herbert Grönemeyer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.