+
Jordana Brewster freut sich über den kleinen Rowan. Foto: Nina Prommer

Jordana Brewster bekommt zweiten Sohn dank Leihmutter

Los Angeles (dpa) - Schauspielerin Jordana Brewster (36) hat ihren zweiten Sohn bekommen. Eine Leihmutter habe den kleinen Rowan am vergangenen Donnerstag zur Welt gebracht, erklärte der Sprecher des "Fast and Furious"-Stars dem "People"-Magazin.

Schon Söhnchen Julian wurde vor zwei Jahren von einer Leihmutter ausgetragen. Der Vater ist Brewsters Ehemann, der Produzent Andrew Form (44). Brewster kann selbst nicht schwanger werden.

Im vergangenen Oktober hatte die Schauspielerin mit brasilianischen Wurzeln in einem Interview erklärt, sie fühle sich manchmal etwas ausgeschlossen, wenn andere Mütter über ihre Geburtserfahrungen reden. Aber sie habe Glück, offen mit ihrer Situation umgehen zu können. "Es gibt so viele Frauen, die jung sind und künstliche Befruchtung durchmachen müssen und das Gefühl haben, sie könnten darüber nicht reden. Das ist wirklich bedauerlich", sagte sie.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach mehr als 30 Jahren: Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Nach mehr als 30 Jahren: Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung

Kommentare