+
José Carreras feuert seine Lieblings-Kicker im Stadion lautstark an. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

José Carreras singt gern im Stadion mit

Berlin (dpa) - Der spanische Startenor José Carreras (69) singt bei Spielen seines Lieblingsvereins FC Barcelona gern mit den Fans im Fußballstadion mit. "Ich versuche, nicht zu laut zu sein. Gegen fast 100 000 Zuschauer käme ich ohnehin nicht an", sagte der Sänger der "Welt am Sonntag".

"Ich darf mir natürlich nicht die Lunge herausschreien, wenn ich Barca anfeuere", sagte Carreras. "Das sagt mir jedenfalls mein Verstand. Manchmal kann ich es nicht verhindern." Manche Spielsituationen regten ihn einfach zu sehr auf. "Aber ich versuche, vernünftig zu sein."

Mit einer Welttournee will Carreras, der in den 80er Jahren eine Leukämie-Erkrankung überwunden hat, seinen Abschied von der Opernbühne nehmen. "Ich werde Ende dieses Jahres 70, ich habe vielleicht noch drei, vier Jahre als Tenor vor mir. Das ist jetzt ein guter Zeitpunkt", sagte er.

Am 12. Oktober tritt Carreras in der Berliner Philharmonie auf. Danach stehen Konzerte in Leipzig, Stuttgart, Hamburg, München, Mannheim und Frankfurt auf dem Programm.

Tourdaten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.