+
Star-Tenor José Carreras hätte gerne eine Fußballer-Karriere eingeschlagen.

José Carreras wollte Profi-Kicker werden

Hamburg - Tenor José Carreras wäre als Junge gerne Fußballer geworden. Doch Carreras' Ballkünste waren eher mäßig. Dennoch träumte er von einer Karriere bei einem ganz bestimmten Verein.

Es war ein Traum, der für Tenor José Carreras leider nicht in Erfüllung ging. Er habe “mit Leidenschaft Fußball gespielt und davon geträumt, Profi beim FC Barcelona zu werden“, sagte der 65-Jährige dem Zeit-Magazin laut Vorabbericht vom Mittwoch.

“Leider war ich ein eher unterdurchschnittlicher Fußballer. Aber bis heute ist Barca eine Herzensangelegenheit für mich.“ Barca repräsentiere zudem “unsere Wurzeln, unsere nationale Identität.“ Deshalb träume er seit Jahren von einer katalonischen Nationalmannschaft. Wenn es eines Tages so weit sei, würde er “gerne auf dem Rasen stehen und vor dem ersten Länderspiel die katalanische Nationalhymne singen.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare