+
Der britische Schauspieler Joseph Fiennes (rechts) trifft mit seiner Familie Papst Franziskus. 

Zusammentreffen im Vatikan

Nach Papst-Treffen: Joseph Fiennes könnte wieder Katholik werden

Rom - Der britische Schauspieler Joseph Fiennes denkt nach einem Treffen mit dem Papst über eine Rückkehr zum katholischen Glauben nach.

„Ich bin katholisch, und ich bin auch getauft, aber dann habe ich mich von der Kirche entfernt“, sagte der 45-Jährige am Mittwoch nach einem Besuch im Vatikan. „Aber nach dem Zusammentreffen mit Papst Franziskus könnte ich das jetzt überdenken“, so der Filmstar („Shakespeare in Love“). Fiennes ist derzeit in Rom, um den Film „Auferstanden“ des amerikanischen Regisseurs Kevin Reynolds zu präsentieren. Darin spielt er den Militärtribun Clavius, der den Auftrag erhält, die Wahrheit über Jesu Tod und die Auferstehung aufzudecken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare