+
Der britische Schauspieler Joseph Fiennes (rechts) trifft mit seiner Familie Papst Franziskus. 

Zusammentreffen im Vatikan

Nach Papst-Treffen: Joseph Fiennes könnte wieder Katholik werden

Rom - Der britische Schauspieler Joseph Fiennes denkt nach einem Treffen mit dem Papst über eine Rückkehr zum katholischen Glauben nach.

„Ich bin katholisch, und ich bin auch getauft, aber dann habe ich mich von der Kirche entfernt“, sagte der 45-Jährige am Mittwoch nach einem Besuch im Vatikan. „Aber nach dem Zusammentreffen mit Papst Franziskus könnte ich das jetzt überdenken“, so der Filmstar („Shakespeare in Love“). Fiennes ist derzeit in Rom, um den Film „Auferstanden“ des amerikanischen Regisseurs Kevin Reynolds zu präsentieren. Darin spielt er den Militärtribun Clavius, der den Auftrag erhält, die Wahrheit über Jesu Tod und die Auferstehung aufzudecken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare