+
"Rosenheim-Cop" Hannesschläger gestorben

Joseph Hannesschläger an Krebs gestorben

„Rosenheim Cops“-Star tot: Seine Witwe ist entsetzt - ZDF reagiert

  • schließen

Ihr Liebesglück dauerte zu kurz an: Die Witwe von „Rosenheim Cops“-Star Joseph Hannesschläger sprach nun nach dem Krebstod ihres Mannes. Das ZDF reagiert unterdessen konsequent.

  • Der TV-Star Joseph Hannesschläger ist tot
  • Der beliebte „Rosenheim Cop“ hat den Kampf gegen den Krebs verloren. 
  • Zuletzt wurde der Schauspieler in einem Hospiz behandelt.
  • Update vom 22. Januar, 14:19 Uhr: Vor seinem Tod am vergangenen Montag verbrachte Joseph Hannesschläger seine letzten Stunden im Hospiz der Barmherzigen Brüder in München. Die Einrichtung in der Nähe des Nymphenburger Schlosses ist darauf spezialisiert, todkranken Menschen einen würdevollen letzten Gang ohne Angst und Schmerzen zu ermöglichen.

    Menschen, die dem Patienten wichtig seien, könnten Tag und Nacht bei ihm sein, sagte Hospiz-Leiter Gregor Linnemann tz.de*. „Der Patient soll sich in der Fremde ein Stück Heimat gestalten. Nur so bekommt er die Würde und die individuelle Betreuung, die wir in höchstem Maße anstreben“, erklärte Linnemann. Einer von Hannesschlägers letzten Besuchern war Alt-OB und Freund Christian Ude

    Joseph Hannesschläger hat seine eigene Trauerfeier noch selbst geplant. Die Trauerfeier am Ostfriedhof findet öffentlich statt.

    Joseph Hannesschläger tot: „Rosenheim-Cops“-Kollege verabschiedet sich

    Update 17.28 Uhr:„Rosenheim Cop“ Joseph Hannesschläger ist tot. Die Nachricht erschütterte am Montag nicht nur die Fans. Auch seine TV-Kollegen trauern offen und mit liebevollen Erinnerungen um den Schauspieler, der zuletzt in einem Hospiz behandelt wurde.

    Mit einer Art Nachruf reagiert etwa Tom Mikulla, der zwischen 2005 und 2013 mit Hannesschläger bei den „Rosenheim Cops“ mitspielte, im Interview mit t-online. Mikulla nahm die Rolle des Kriminalhauptkommissars Christian Lind ein. An seinen ehemaligen Kollegen richtet er sich mit den Worten: „Lieber Joseph, du wirst für immer 'der' Rosenheim-Cop sein! Du hast gelebt, was das Zeug hält, jetzt Ruhe in Frieden.“

    Seit der ersten Folge der „Rosenheim Cops“ im Jahr 2002 standen Marisa Burger und Karin Thaler mit Joseph Hannesschläger vor der Kamera. Auch sie vermissen ihren Kollegen. „Es geht eine Ära zu Ende, wir sind unsagbar traurig“, lassen sie über t-online.de ausrichten.

    Die ZDF-Enterprises-Tochter und Produktionsfirma der „Rosenheim Cops“, Bavaria Fiction, hat unter anderem über den Instagram-Account der Serie Abschied genommen. Neben einem Bild von Hannesschläger bedankt man sich „für die schönen Momente“. Darunter verabschieden sich auch viele Fans. „Tschüss, mach‘s gut, Lieblings-Cop“, schreibt etwa ein Nutzer. „Mein aufrichtiges Beileid an Familie, Freunde, Filmkameraden und treue Fans. Du warst ein toller Cop-Schauspieler“, schreibt ein anderer. 

    „Rosenheim Cops“-Star tot: Seine Witwe ist entsetzt - ZDF reagiert konsequent

    Update 10.50 Uhr: Nun reagierte auch die Witwe Bettina mit einem öffentlichen Statement auf den Tod ihres Mannes. "Dass es so schnell ging, haben wir nicht erwartet. Joseph hatte immer noch Pläne und vor allem hatte er sich nach den ersten Berichten über seine Krebserkrankung sehr darüber gefreut, wie viele Menschen an ihn denken", zitiert die Deutsche Presse Agentur (dpa) die Ehefrau des Schauspielers. Der „Rosenheim Cops“-Star sei am Montag „friedvoll im Hospiz gestorben“, teilte sie weiter mit. 

    „Rosenheim-Cop“ Joseph Hannesschläger mit seiner Frau Bettina. Das Paar heiratete erst 2018.

    Das Paar hatte erst im Sommer 2018 geheiratet. Rund ein Jahr später machte Hannesschläger seine unheilbare Erkrankung öffentlich und verkündete sein Serien-Aus. Er teilte mit, dass er nur noch palliativ behandelt werden könne. 

    ZDF reagiert mit besonderer Würdigung von Joseph Hannesschläger

    Update vom 21. Januar 2020: Joseph Hannesschläger ist tot: Diese Meldung schockierte TV-Fans am Montag. Zur Erinnerung an den „Rosenheim-Cop“ ändert das ZDF am Dienstag sein TV-Programm. Wie der Sender erklärt, soll die Folge mit dem Titel „Der Bart muss weg“, die eigentlich erst für nächste Woche geplant war, bereits am heutigen Dienstag ausgestrahlt werden. Zusätzlich soll gegen 0.15 Uhr die Folge „Der Schein trügt“ - eine „Rosenheim-Cops“-Folge in Spielfilmlänge ausgestrahlt werden. 

    Video: Joseph Hannesschläger ist tot

    In einer Stellungnahme bezeichnet der Sender Hannesschläger als „Vollblutschauspieler“. Er "war das Gesicht der Serie und hat wie kein anderer das Erfolgsformat entscheidend mitgeprägt". Er habe „mit seiner unvergleichlichen Mischung aus bayerischem Charme und hintergründiger Schlitzohrigkeit (...) der Figur des Korbinian Hofer einen einzigartigen und unverwechselbaren Charakter verliehen."

    Währenddessen trauern die „Rosenheim Cops“ über die Sozialen Kanäle um ihren Kollegen, der seit dem Start 2002 dabei war. „Danke Joseph für die schönen Momente!“, heißt es in einem Instagram-Post. 

    Sein Dreh-Kollege Max Müller, der bei den „Rosenheim Cops“ den Polizisten Michi Mohr spielt, sagte der Deutschen Presse-Agentur nach der Todesmeldung: "Freund ist für mich ein Ehrentitel. Joseph war und ist ein Freund. Dementsprechend geht es mir." 

    Sogar die „echte“ Rosenheimer Polizei reagierte auf den Trauerfall. Polizeipräsident Robert Kopp erklärte: "Als Korbinian Hofer war der 'Rosenheim-Cop' seit rund 20 Jahren für die Polizei und die Region Rosenheim ein großartiger Sympathieträger.“ Er richtet der Familie sein „tief empfundenes Mitgefühl“ aus. 

    Joseph Hannesschläger ist tot: „Rosenheim Cops“-Star verliert Kampf gegen Krebsleiden

    Ursprungsmeldung vom 20. Januar 2020: München - Große Trauer um Joseph Hannesschläger: Der beliebte Schauspieler aus der ZDF-Serie „Rosenheim-Cops“ ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Das bestätigte die PR-Agentur Presse-Partner unter Berufung auf Hannesschlägers Ehefrau am Montag. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge erlag der Fernseh-Star seinem langen Krebsleiden am Montagmorgen um 7 Uhr in München. Seine Ehefrau Bettina (52) soll in den letzten Stunden an seiner Seite gewesen sein.

    Zuletzt wurde Hannesschläger in einem Hospiz behandelt. Vergangene Woche noch besuchten den Schauspieler der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude und seine Frau Edith.  „Wir danken Dir für die Freundschaft, für Deinen ansteckenden Humor und für die Vermittlung der Einsicht, was wirklich wichtig ist im Leben“, schrieb Ude mit einem Foto auf Facebook und wünschte „viel Kraft für die Pläne, die Du noch verwirklichen willst“.

    Lesen Sie auch: Die ehemalige Eishockey-Nationalspielerin Sophie Kratzer erliegt mit 30 Jahren einem Krebsleiden. Ein bewegender Nachruf aus ihrer Heimat Dorfen.

    Joseph Hannesschläger: Krankheit erst seit kurzem bekannt

    Bekannt machte Joseph Hannesschläger seine Krebsdiagnose erst im vergangenen Oktober und sorgte bei Kollegen und Fans für Bestürzung. Schon damals erklärte der Schauspieler, dass seine Erkrankung nur palliativ zu behandeln sei. In einem Interview mit tz.de* zeigte sich der Schauspieler dennoch optimistisch und hatte Grund zur Hoffnung. Doch nun hat der beliebte TV-Star den Kampf gegen die Krankheit früher verloren als gehofft. 

    Große Trauer um Joseph Hannesschläger - auch bei der Polizei 

    Nicht nur Fans und Schauspiel-Kollegen trauern um den beliebten Schauspieler. Auch im Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim ist die Bestürzung über seinen Tod groß. „Als Korbinian Hofer war der „Rosenheim Cop“ seit rund 20 Jahren für die Polizei und die Region Rosenheim ein großartiger Sympathieträger“, sagte Polizeipräsident Robert Kopp am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Unser tief empfundenes Mitgefühl geht an seine Familie, die ihm bis zum Schluss immer zur Seite stand.“ Das Polizeipräsidium werde ihn stets in würdevoller Erinnerung behalten.

    Joseph Hannesschläger: „Rosenheim Cops“ wurde zu seiner Kult-Rolle

    Nach Angaben auf seiner Homepage hat Hannesschläger im Laufe seiner Karriere in mehr als 45 Theaterstücken und rund 40 Kino- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Er trat auch als Kabarettist auf und hatte mit „Discotrain“ auch seine eigene Band. Seine wichtigste Rolle war die des Kommissars Korbinian Hofer in der ZDF-Vorabendserie „Rosenheim-Cops“, in der er 17 Jahre lang zu sehen war.

    Joseph Hannesschläger war der Star in der ZDF-Serie „Rosenheim-Cops".

    Noch zweimal wird er nach seinem Tod bei den „Rosenheim Cops“ zu sehen sein. Eine emotionale Abschiedsszene gibt es in der Serie und zuvor ermittelt er noch ein letztes Mal als Kommissar Hofer in einer Spezial-Folge in Spielfilmlänge.

    Erst vergangene Woche sorgte der Tod des Schauspielers Ferdinand Schmidt-Modrow für Entsetzen. Der Star aus ARD- und BR-Produktionen wurde nur 34 Jahre alt. Im Januar ist Basketball-Legende Kobe Bryant bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Der 41-Jährige hinterlässt eine Frau und vier Kinder.

    va

     *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

    Auch interessant

    Meistgelesene Artikel

    Lebensgefährte von Ex-Bürgermeister Wowereit ist gestorben
    Als Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister wurde, waren sie schon lange ein Paar. Selbstverständlich war das damals noch nicht, dass ein Spitzenpolitiker einen Mann …
    Lebensgefährte von Ex-Bürgermeister Wowereit ist gestorben
    t.A.T.u.-Sängerin: Auf Bikini-Foto ist sie absolut nicht mehr wiederzuerkennen
    Die Sängerin der einstigen Skandal-Band t.A.T.u. ist absolut nicht mehr wiederzuerkennen - das zeigt sich jetzt auch an einem neuen Bikini-Foto.
    t.A.T.u.-Sängerin: Auf Bikini-Foto ist sie absolut nicht mehr wiederzuerkennen
    Heidi Klum: Neues Video von daheim aufgetaucht - Hintergrund überrascht mit Details
    Große Sorge um Heidi Klum und Tom Kaulitz: Beide stehen unter Coronavirus-Verdacht, sie haben sich einem Test unterzogen. Nun ist das erste Ergebnis eingetroffen.
    Heidi Klum: Neues Video von daheim aufgetaucht - Hintergrund überrascht mit Details
    Vanessa Mai lässt tief blicken - „Zack, Quarktaschen fallen gleich raus“
    Vanessa Mai lässt mit aufgeknöpfter Bluse ihre Wäsche blitzen. Das offizielle Pressefoto hat sie jetzt auch bei Instagram gepostet.
    Vanessa Mai lässt tief blicken - „Zack, Quarktaschen fallen gleich raus“

    Kommentare