Journalist Hans Ulrich Kempski gestorben

München - Im Alter von 85 Jahren ist der erfolgreiche Nachkriegsjournalist Ulrich Kempski gestorben

Hans Ulrich Kempski, einer der führenden deutschen Nachkriegsjournalisten, ist tot. Der langjährige Chefkorrespondent der "Süddeutschen Zeitung" starb nach Angaben des Blattes vom Mittwoch bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 85 Jahren. Kempski, der 1922 im Dramburg in Hinterpommern geboren wurde, hatte seine journalistische Karriere 1946 bei der Deutschen Nachrichtenagentur DENA begonnen. 1949 wechselte er zur "Süddeutschen Zeitung", wo er von 1970 bis 1987 Mitglied der Chefredaktion war.

Unter der Dachzeile "Hans Ulrich Kempski berichtet ..." erschienen in der "Süddeutschen" über Jahrzehnte hinweg Reportagen, Porträts und Interviews aus der Feder Kempskis. Der Journalist beobachtete und interviewte die deutschen Bundeskanzler von Konrad Adenauer bis zu Gerhard Schröder. Zu Zeiten des Kalten Krieges berichtete er zudem von allen Gipfeltreffen von US-Amerikanern und Sowjets. Zudem schrieb Kempski über Krisen und Konflikte etwa in Israel oder Südafrika.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare