Journalist Hans Ulrich Kempski gestorben

München - Im Alter von 85 Jahren ist der erfolgreiche Nachkriegsjournalist Ulrich Kempski gestorben

Hans Ulrich Kempski, einer der führenden deutschen Nachkriegsjournalisten, ist tot. Der langjährige Chefkorrespondent der "Süddeutschen Zeitung" starb nach Angaben des Blattes vom Mittwoch bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 85 Jahren. Kempski, der 1922 im Dramburg in Hinterpommern geboren wurde, hatte seine journalistische Karriere 1946 bei der Deutschen Nachrichtenagentur DENA begonnen. 1949 wechselte er zur "Süddeutschen Zeitung", wo er von 1970 bis 1987 Mitglied der Chefredaktion war.

Unter der Dachzeile "Hans Ulrich Kempski berichtet ..." erschienen in der "Süddeutschen" über Jahrzehnte hinweg Reportagen, Porträts und Interviews aus der Feder Kempskis. Der Journalist beobachtete und interviewte die deutschen Bundeskanzler von Konrad Adenauer bis zu Gerhard Schröder. Zu Zeiten des Kalten Krieges berichtete er zudem von allen Gipfeltreffen von US-Amerikanern und Sowjets. Zudem schrieb Kempski über Krisen und Konflikte etwa in Israel oder Südafrika.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare