+
US-Rockstar Jon Bon Jovi hat im US-Staat New Jersey ein Restaurant eröffnet, im dem arme Menschen nur soviel zahlen müssen, wie sie können, um ihren Hunger zu stillen.

Bon Jovi eröffnet Restaurant für Arme

Red Bank - US-Rockstar Jon Bon Jovi hat im US-Staat New Jersey ein Restaurant eröffnet, im dem arme Menschen nur soviel zahlen müssen, wie sie können, um ihren Hunger zu stillen. Welche Idee dahinter steckt:

Bon Jovi weihte am Mittwoch selbst das “Soul Kitchen“ in Red Bank ein. Damit solle Hungrigen ohne dem Stigma einer Suppenküche geholfen werden, sagte er. Auf der Speisekarte gibt es mehrere Gerichte, aber keine Preise. Wer gar kein Geld hat, bekommt ein Essen, wenn er dafür Arbeiten im Restaurant oder Sozialbereich übernimmt.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Bon Jovi sagte, er habe sich auch schon selbst in den Betrieb eingebracht und auch schon die Ärmel hochgekrempelt, um Teller abzuwaschen. Aber Kochen werde er nicht, davon habe er keine Ahnung. Ansonsten schießt er Geld zu.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare