+
John Bon Jovi gibt bei einem Konzert trotz einer Wadenverletzung eine Zugabe (Archivbild).

Bon Jovi gibt Zugabe trotz Verletzung

New York - "Ich bin eben alt. Was soll ich sonst dazu sagen", beruhigte John Bon Jovi seine Fans bei einem Konzert. Der Grund: Er humpelte sichtlich über die Bühne.

Seine Musik ist schon längst kein Hardrock mehr, doch John Bon Jovi hat gezeigt, dass er trotz seiner Kuschelhits noch lang kein Weichei geworden ist. Er beendete das zweieinhalbstündige Konzert im New Meadowlands Stadium vor den Toren New Yorks trotz einer Muskelzerrung in der Wade. Immer wieder versicherte er seinen Fans, dass er in Ordnung sei. Dabei humpelte er sichtbar über die Bühne.

“Ich bin eben alt. Was soll ich sonst dazu sagen“, rief er dem Publikum in seinem Heimatstaat New Jersey zu. Am Ende reichte es bei dem Konzert am Freitagabend sogar für eine Zugabe. Er hinkte zurück in die Arena und schmetterte “Livin' On A Prayer“ ins Mikro. Für die weitere Tour hat die Verletzung wohl keine Folgen. Die Band geht nicht davon aus, dass eines der restlichen Konzerte ausfällt, sagte eine Sprecherin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare