+
Rockstar Jon Bon Jovi singt für Hillary.

Jon Bon Jovi sammelt für Hillary Clinton

New York - Rockstar Jon Bon Jovi (46) ist ein großer Fan von Hillary Clinton. Weil die frühere US-Präsidentschaftskandidatin wegen ihres teuren Wahlkampfes noch über 6 Millionen Dollar (4,35 Millionen Euro) Schulden hat, will Bon Jovi für sie sammeln gehen, berichtet "E!Online".

Clinton hatte über 13 Millionen Dollar (9,4 Millionen Euro) aus eigener Tasche gezahlt. Die Karten für das Konzert mit Jon Bon Jovi in Manhattan, das am 15. Januar stattfinden wird, kosten zwischen 75 und 1000 Dollar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare