+
Bon Jovi unterstützt Barack Obamas Initiative für soziale Dienste.

Bon Jovi unterstützt Obamas "United We Serve"

Washington - Rockstar Jon Bon Jovi will auf der US-Tournee seiner Band für gemeinnützige Arbeit werben. Er unterstütze die Initiative “United We Serve“ von Präsident Barack Obama.

Das sagte Bon Jovi vor dem Tourstart am Donnerstag in Los Angeles. Bei den 30 Konzerten solle ein Videofilm gezeigt werden, der Möglichkeiten des sozialen Dienstes aufzeige. Mitglieder der Organisation AmeriCorps und von Wohltätigkeitsgruppen sollen zudem Flugblätter an Konzertbesucher verteilen.

“Wir können unsere schweren Herausforderungen angehen und eine Gemeinschaft durch freiwillige Dienste bilden“, sagt Bon Jovi in dem Video. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP erklärte der Musiker, jeder sollte selbst entscheiden, wie er helfen wolle. Ihm sei zum Beispiel bezahlbares Wohnen wichtig. “Für einen anderen kann es etwas anderes sein. Aber alle diese kleinen Teile ergeben eine große Summe - ein besseres Ganzes.“

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?

Kommentare