1. Startseite
  2. Boulevard

Juan Carlos I.: Rückkehr nach Spanien? Umfrage zeigt überraschendes Ergebnis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Juan Carlos trägt ein weißes Hemd und eine blaue Weste.
Wird Juan Carlos I. wieder in seine Heimat Spanien zurückkehren? © Salvador Sas/dpa

Seit etwa einem Jahr lebt Juan Carlos schon im Exil in Abu Dhabi. Glaubt man einer neuen Umfrage, würden viele Spanier aber offenbar eine Rückkehr des Ex-Regenten begrüßen. 

Madrid – Ziemlich genau zwölf Monate ist es nun her, dass Juan Carlos I. (83) seiner spanischen Heimat offiziell den Rücken kehrte. In einem Brief hatte er seinen Sohn König Felipe VI. (53) damals über seine Entscheidung in Kenntnis gesetzt. Nach einem Jahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten könnte das selbstgewählte Exil des Altkönigs aber eventuell auch schon wieder zu Ende gehen – zumindest wenn es nach einer aktuellen Umfrage geht.

Als König Felipe VI. sein Erbe antrat und 2014 den Thron bestieg, war er zunächst mit Schadensbegrenzung beschäftigt. Einige Aktionen seines Vaters hatten dem Ansehen der spanischen Krone laut damaligen Erhebungen schwer geschadet. Felipe stellte sich der Herausforderung und erfüllt seine royalen Pflichten gemeinsam mit seiner Ehefrau Königin Letizia (48) seither perfekt. Juan Carlos I. setzte sich derweil im letzten Jahr in die Vereinigten Arabischen Emirate ab und lebt nun in Abu Dhabi im Exil.

Nach einer neuen Umfrage, die für die Tageszeitung „La Razón“ durchgeführt würde, könnte sich eine Mehrheit der befragten Spanier aber mit einer Heimkehr des früheren Regenten durchaus anfreunden.
Die genauen Umfragewerte und weitere Details zu einer möglichen Rückkehr von Juan Carlos I. nach Spanien kennt 24royal.de*.

*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare