Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt

Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
+
Juan Carlos

Weiterer Eingriff in zwei Monaten

Juan Carlos hat Klinik nach Hüft-OP verlassen

Madrid - Der spanische König Juan Carlos hat das Krankenhaus eine Woche nach einer Hüftoperation verlassen. In zwei Monaten muss er sich einem weiteren Eingriff unterziehen.

Der Monarch habe sich von dem Eingriff „in sehr zufriedenstellender Weise“ erholt, teilten die Klinik-Ärzte am Dienstag in einem Bulletin mit. Der 75-Jährige hatte in der vorigen Woche in der Universitätsklinik Quirón in Madrid eine provisorische Hüftprothese bekommen. Am Dienstag wurde mit einem Wagen aus der Klinik abgeholt und zurück in den Zarzuela-Palast gebracht.

Die Operation war notwendig geworden, nachdem eine Infektion an einer im November 2012 eingesetzten künstlichen Hüfte aufgetreten war. In etwa zwei Monaten muss sich der König erneut operieren lassen - dann soll eine neue künstliche Hüfte eingesetzt werden.

dpa

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare