Judd Nelson stößt zu "Billionaire Boys Club"

Los Angeles (dpa) - Judd Nelson, der in den 1980er Jahren durch Filme wie "Breakfast Club - Der Frühstücksclub" und "St. Elmo's Fire" bekannt wurde, kehrt auf die Leinwand zurück.

"Variety" zufolge soll der 56-Jährige an der Seite der Jungstars Ansel Elgort (21, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") und Taron Egerton (26, "Kingsman: The Secret Service") in dem Drama "Billionaire Boys Club" mitspielen.

Die wahre Geschichte dreht sich um zwei Mitglieder des schillernden "Clubs der Millardärsjungen", die nach Fehlspekulationen zu Betrügern und Verbrechern wurden. Regie führt James Cox ("Wonderland").

Die Story war 1987 auch die Vorlage für die TV-Miniserie "Beverley Hills Boys Club", in der Judd Nelson eine Hauptrolle hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Politische Themen sind bei Bundespressebällen oft gerade nicht wirklich aktuell. In diesem Jahr ist das etwas anders - wer demnächst regiert, ist offen. Für ein …
Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Einen Monat vor Weihnachten bereiten sich die Weihnachtsmänner des Studierendenwerks Berlin auf ihren Einsatz vor. Bei der Vollversammlung am Samstag sind zum ersten Mal …
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Barbetreiber Nima Garous-Pour soll seine Szene-Kneipe in Hamburg nicht länger "John Lemon" nennen dürfen. Yoko Ono geht bereits zum zweiten Mal juristisch gegen ihn vor.
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Ein eigentlich harmloser Vorfall löste in der Londoner U-Bahn eine Massenpanik aus. Auch der Musiker Olly Murs verlor dabei die Übersicht - und setzte voreilig einen …
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik

Kommentare