+
Der britische Schauspieler Jude Law.

„Harry Potter“-Ableger

„Phantastische Tierwesen 2“: Jude Law geht nach Hogwarts

New York - Mit Spannung erwarten die „Harry Potter“-Fans die Fortsetzung der „Phantastische Tierwesen“-Reihe. Jetzt wurde bekannt, dass Jude Law dabei sein wird - in einer ganz besonderen Rolle.

Der britische Schauspieler Jude Law (44) wird in die Rolle des jungen Zauberers Albus Dumbledore schlüpfen. In der Fortsetzung des Films „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ stellt Law den Charakter dar, lange bevor dieser zum Schulleiter von Hogwarts wird. Zuvor haben Richard Harris (†72) und Michael Gambon (76) die beliebte Figur des Hogwarts-Schulleiters gespielt. Der Dreh soll im Sommer beginnen, der Kinostart ist für November 2018 vorgesehen. 

Insgesamt sind fünf Filme einer „Phantastische Tierwesen“-Reihe geplant, deren Vorlagen von J.K. Rowling geschrieben wurden. Der erste Film, der im vergangenen Jahr ins Kino kam, brachte nach Angaben des Studios mehr als 813 Millionen US-Dollar (umgerechnet 762 Millionen Euro) weltweit ein.

Im Januar gab es eine traurig Nachricht für Harry-Potter-Fans: Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler John Hurt - Zauberstab-Verkäufer Garrick Ollivander verstorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare