+
Judi Dench kämpft gegen die Erblindung.

Judi Dench verliert ihr Augenlicht

London - Die britische Schauspielerin hat mit einer schweren Augenkrankheit zu kämpfen. Ihr Sehrvermögen ist stark eingeschränkt, ihr droht die Erblindung.

Ihr Sehvermögen sei bereits so schlecht, dass sie ihre Drehbücher nicht mehr lesen könne, sagte die 77-Jährige in einem am Samstag veröffentlichten Interview der Zeitung „Daily Mirror“. Sie habe sogar Schwierigkeiten, Menschen auseinanderzuhalten, mit denen sie zu Tisch sitze. Bei ihr sei eine degenerative Augenkrankheit diagnostiziert worden, die zur Blindheit führen könne. Dench wurde als Geheimdienstchefin M in den James-Bond-Filmen international bekannt. Für ihre Rolle als Königin Elisabeth I. in „Shakespeare in Love“ erhielt sie einen Oscar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare