+
Judith Holofernes träumt von einer Großfamilie.

Judith Holofernes wünscht sich eine Großfamilie

Hamburg - Vater, Mutter, Kinder: Das reicht Judith Holofernes nicht.  Die Sängerin wünscht sich eine Großfamilie - nicht ganz uneigennützig.

Sängerin Judith Holofernes (37) hätte gerne eine Großfamilie. „Ich glaube, eine Familie, die aus viel mehr Mitgliedern besteht als nur Vater, Mutter, Kind würde vielen Eltern heute helfen“, sagte sie der Zeitschrift „Nido“. „Unsere Generation macht sich so einen Druck auf allen Ebenen, ist so unsicher und krampfig und deshalb auch so fertig mit den Nerven.“

Man müsse sich klarmachen, dass es die heutige Vorstellung von der Kleinfamilie erst seit den 60ern gebe, erklärte Holofernes. „Früher gab es zum Beispiel oft eine Cousine, die für Kost und Logis mitgeholfen hat - und alle möglichen anderen Konstellationen, die über die engste Familie hinausgingen.“

Die Mutter von zwei Kindern hofft auf den nächsten Schritt einer feministischen Entwicklung: „Frauen müssten sich erlauben, Sachen auch mal nicht 150-prozentig zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare