+
Judith Holofernes, Frontfrau der Band "Wir sind Helden", bloggt jetzt.

Judith Holoferns stichelt gegen Facebook

Berlin - Judith Holofernes, Frontfrau der Band "Wir sind Helden", startet ihren eigenen Blog - und stichelt gegen Facebook.

Endlich sei ihr Blog fertig, schreibt die Frontfrau der Band Wir sind Helden auf ihrer Homepage und im sozialen Netzwerk Facebook. Im Blog werde sie „Gedichte und Tagebuch und sonstwas schreiben“ (...) „und irgendwann dann vielleicht auch mal ein bisschen Musik hochstellen“.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Die Band hatte kürzlich auf ihrer Homepage bekanntgegeben, eine längere Pause einzulegen. Holofernes, die für ihre Kritik an Mainstream-Medien bekannt ist, schrieb auf judithholofernes.com in Anspielung auf den Namen des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg: „Außerdem findet ihr hier natürlich alles, was bisher auf Facebook passiert ist, nur in schön! Und das alles könnt ihr jetzt mit mir teilen, und zwar, voilà, ohne den Zuckerberg zu besteigen. Gut, was?“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stalker-Prozess: Entertainer Harald Schmidt sagt aus
Jahrelang wurde Entertainer Harald Schmidt und dessen Familie von einem Stalker erpresst und bedroht. Nun steht der Mann in Köln vor Gericht.
Stalker-Prozess: Entertainer Harald Schmidt sagt aus
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit

Kommentare