+
So kennt man sie: Judith Rakers im Tagessschau-Studio.

Mal ganz anders als im Fernsehen

Judith Rakers präsentiert beeindruckendes Dekolleté auf altem Foto

Judith Rakers tritt dem TV-Zuschauer als hochgeschlossene und seriöse Sprecherin der „Tagesschau“ (ARD) entgegen. Doch privat sieht das anders aus.

Berlin - Die „Tagesschau“ gibt es schon weit länger als Instagram, das ist kein Geheimnis. Und eigentlich passt die „Ich zeige mich“-Plattform auch nicht so recht zu den ARD-Hauptnachrichten. Denn dort haben die Sprecherinnen und Sprecher wohl andere Prioritäten: Sie sollen seriös und verständlich und natürlich gerne auch sympathisch die Nachrichten vortragen - als Person aber auch ein bisschen im Hintergrund verschwinden. 

Dennoch haben inzwischen mehrere Tagesschau-Köpfe Instagram für sich entdeckt. Linda Zervakis ist dort schon seit längerem unterwegs, echauffiert sich beispielsweise über Veggie-Gyros.

Und Judith Rakers? Die 42-Jährige, seit 2005 „Tagesschau“-Sprecherin, ist schon seit mehreren Jahren bei Instagram aktiv. Wenn auch mit eher begrenzter Reichweite: 44.500 Menschen folgen der gebürtigen Paderbornerin. Zum Vergleich: Eine Polizistin aus Dresden, die dafür bekannt ist, sich leicht bekleidet zu zeigen, kommt auf die mehr als zehnfache Follower-Zahl.

Allzu viel nackte Haut ist bei einer Tagesschau-Sprecherin natürlich tabu. So findet man auf ihrem Instagram-Account kein einziges Bikini-Foto. Damit ist sie unter all den TV-Stars beinahe eine Exotin.

Judith Rakers: „Miss Tagesschau“ hat auf Foto von 2012 ein Wow-Dekolleté

Doch dieses Wow-Dekolleté, gepostet im April 2018 und aufgenommen sechs Jahre zuvor, war ein absoluter Blickfang. „Bildhübsch“, „Sexy“ und „Wow“ meinten die Fans.

Backstage-Foto von Judith Rakers: Fans begeistert der natürliche Look

Ansonsten nutzt Rakers bei Instagram immer wieder ähnliche Mittel wie die neuen Influencerinnen und Influencer. Sie zeigt sich privat und rückt dabei auch mal ihr Outfit in den Vordergrund - wie auf diesem neuesten Foto. Sie habe Feierabend, postete sie um Mitternacht, und habe eben die Stilettos gegen Fellstiefel ausgetauscht.

„True beauty“ oder „Du siehst richtig hübsch aus und auch dein Nagellack ist schön“ lauten die Reaktionen der Fans.

Wenige Stunden vorher sah Judith Rakers noch ganz anders aus. Das normale Tagesschau-Outfit - hochseriös  und mit strahlendem Lächeln.

Rakers ist auch immer wieder abseits der „Tagesschau“-Pfade unterwegs - 2018 war das etwa bei den „Inselreportagen“, der Doku „Abenteuer Pferd“ oder als „Dingsda“-Mitraterin.

Kennen Sie schon diese TV-Panne? Eine RTL-Nachrichtensprecherin ahnt nicht, was sich im Hintergrund abspielt.

Lesen Sie auch:  So wild hat man die Moderatorin Annett Möller noch nie gesehen

Heißeste Polizistin Deutschlands: Adrienne Koleszar bekommt neue Konkurrenz, wie extratipp.com* berichtet.

Moderatorin sorgt bei TV-Auftritt für Lacher - der Grund ist obszön - Sehen Sie‘s auch?

lsl.

Video: Die schönsten Moderatorinnen im deutschen TV

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GNTM: Spielerfrau von Bundesliga- und Ex-FC-Bayern-Spieler als Kandidatin dabei
Die Freundin eines Ex-FC-Bayern-Spielers geht zu Heidi Klums „Germany‘s Next Topmodel“: Catharina Maranca (19) will aber nicht nur als Spielerfrau gesehen werden.
GNTM: Spielerfrau von Bundesliga- und Ex-FC-Bayern-Spieler als Kandidatin dabei
Bergdoktor-Tochter (22) im knappen Bikini - Unangemessene Kommentare zur großen Oberweite
Ronja Forcher ist im „Bergdoktor“ ein echter Blickfang. Wussten Sie, dass sie sich schon mal für ein Männermagazin ausgezogen hat? Und ein heißes Bikini-Foto postete?
Bergdoktor-Tochter (22) im knappen Bikini - Unangemessene Kommentare zur großen Oberweite
Rock-Legende im Alter von 57 Jahren gestorben - „Er hat immer hart gelebt“
Seine Band hatte in den Achtzigern einen Hit, er hing mit Stars wie Rudolf Schenker und Slash ab: Jetzt trauern Fans um Marc Paganini.
Rock-Legende im Alter von 57 Jahren gestorben - „Er hat immer hart gelebt“
Sohn von Peter Alexander tot - Krankenschwester spricht über mögliche Alkoholsucht
Der Sohn der Schlager-Legende Peter Alexander ist im Alter von 56 Jahren verstorben. Die Umstände seines Todes geben Rätsel auf, die Polizei ermittelt.
Sohn von Peter Alexander tot - Krankenschwester spricht über mögliche Alkoholsucht

Kommentare