+
Iris Berben saß neben Frank-Walter Steinmeier (li., SPD) und Wolfgang Schäuble (CDU)

"Preis für Verständigung und Toleranz"

Jüdisches Museum Berlin ehrt Iris Berben

Berlin - Die Film- und Fernsehschauspielerin Iris Berben ist mit dem „Preis für Verständigung und Toleranz“ des Jüdischen Museums Berlin ausgezeichnet worden.

Sie erhebe immer wieder ihre Stimme gegen Rassismus und Antisemitismus, teilte das Museum zur Begründung mit. Der undotierte Preis ging in diesem Jahr auch an den Unternehmer Berthold Leibinger für sein politisches und kulturelles Engagement. Der Gesellschafter des Familienunternehmens Trumpf unterstütze unter anderem die Jerusalem Foundation Deutschland, die Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg und das Nürnberger Institut für NS-Forschung, hieß es. Bisherige Preisträger waren unter anderem Berthold Beitz, Friede Springer und Daniel Barenboim.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert

Kommentare