+
In einem Interview lässt sich Udo Jürgens über seine Altersgenossen aus.

Udo Jürgens ärgert sich über brave Rentner

Baierbrunn - Altstar Udo Jürgens kritisiert seine Altersgenossen. In einem Interview findet er deutliche Worte darüber, wie sich Rentner in der heutigen Gesellschaft verhalten.

Sänger Udo Jürgens fordert von Senioren mehr Engagement und Verantwortungsbewusstsein. Er ärgere sich über so viele Bürgerliche, Brave und Angepasste seiner Generation, “deren Horizont nicht über die Volksmusik hinausgeht“, sagte der 76-Jährige der Apothekenzeitschrift “Senioren Ratgeber“ laut Vorabbericht. Ihn rege dieses “Nach mir die Sintflut'-Denken vieler Älterer auf.

Auf die Frage nach der größten Herausforderung, die noch vor ihm liege, sagte Jürgens: “Dass ich erwachsen werde.“ Das bedeute für ihn aber nicht, “gemütlich und angepasst“ zu sein.

Die atomare Katastrophe im japanischen Fukushima hat Jürgens dem Bericht zufolge sprachlos gemacht. “Der Gedanke, dass ich einer Generation angehöre, die das verantworten muss, ist mir unerträglich“, sagte der Sänger.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare