Udo Jürgens fordert mehrere Jahre Pause für den Grand Prix

- Hamburg - Schlagerstar Udo Jürgens (68) hat eine Pause von drei oder vier Jahren für den Grand Prix Eurovision gefordert. Der Wettbewerb sei zur Bedeutungslosigkeit verkommen, kritisierte Jürgens in der Zeitschrift "tv Hören und Sehen". "Kein Sieger der letzten Jahre hatte anschließend international Erfolg. Heute sind die Sieger- Titel nicht mal mehr im eigenen Land erfolgreich", sagte der österreichische Grand-Prix-Gewinner von 1966.

<P>Jürgens sprach sich außerdem für die Abschaffung der Telefonabstimmung aus. Er plädiere für die Rückkehr zu einer Fachjury, "in der erfolgreiche, kompetente Leute sitzen, die Ahnung vom internationalen Musikgeschäft" hätten. "Da kann durchaus Dieter Bohlen dabei sein." Am 24. Mai findet in Riga der 47. Grand Prix Eurovision statt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare