Juli-Sängerin: "Ich will die Liebe zurückhaben"

Berlin - Das Thema Liebe ist nicht für die Werbung reserviert: Juli-Sängerin Eva Briegel will mehr Gefühl in der Kunst - und Kreative, die sich trauen, die Liebe beim Namen zu nennen.

Die Sängerin der Band Juli, Eva Briegel, will auf Worte wie Liebe, Glück und Herz nicht verzichten. “Ich habe oft den Eindruck, dass Leute, die kreativ tätig sind in Deutschland, eine Scheu haben, solche Begriffe zu verwenden, weil sie mittlerweile schon sehr entwertet sind“, sagte die 31-Jährige der Nachrichtenagentur dpa am Freitag.

Inzwischen sei alles “in Love“, jeder Joghurt “der Joghurt mit Herz“ und ein Auto “das Auto mit Gefühl“. Dass Künstler deshalb auf manche Worte verzichten und neue Ausdrucksweisen suchen, findet sie nicht gut. “Ich will die Liebe zurückhaben“, forderte sie. “Uns als fühlenden Menschen gehört der Begriff Herz. Ich darf den verwenden und nicht irgendein Autobauer für sein Produkt.“ Das neue Juli-Album “In Love“ erscheint am 17. September.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden
Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) erwarten ihr erstes Kind. Doch sie werden nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben. Über den royalen Nachwuchs …
Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden
Cathy Lugner: Schock-Diagnose! Playmate zieht sich vorerst aus Öffentlichkeit zurück
Cathy Lugner verwöhnt ihre Fans auf Instagram mit vielen und freizügigen Fotos. Damit ist jetzt erst einmal Schluss - das Playmate zieht sich aus gesundheitlichen …
Cathy Lugner: Schock-Diagnose! Playmate zieht sich vorerst aus Öffentlichkeit zurück
Prinzessin Ekaterina von Hannover ist wieder schwanger
Erbprinz Ernst August und seine Frau Ekaterina von Hannover werden wieder Eltern. Die beiden haben bereits eine kleine Tochter.
Prinzessin Ekaterina von Hannover ist wieder schwanger
Wiesn-Wirt hat Ja gesagt - seine Frau kam in superkurzem Kleid
Nach zehn Jahren an der Seite seiner Anastasia hat sich Wiesn-Wirt Mathias Reinbold getraut. Bei der Hochtzeit sorgt sie mit ihrem Kleid für Aufsehen.
Wiesn-Wirt hat Ja gesagt - seine Frau kam in superkurzem Kleid

Kommentare