+
Julia Roberts wurde auf der Toilette erkannt. Foto: Paul Buck

Julia Roberts: Autogrammwunsch am stillen Örtchen

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Julia Roberts (48) ist nach eigenen Worten auf einer öffentlichen Toilette um ein Autogramm gebeten worden. Das erzählte die Oscar-Preisträgerin ("Erin Brockovich") in der amerikanischen Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live".

Vor Jahren sei sie in ihrer Heimat im US-Bundesstaat Georgia in einem Kino gewesen und nach dem Film zur Toilette gegangen, erzählte der Hollywood-Star. Plötzlich habe sie jemand gefragt: "Mädchen in Kabine eins, hast du in 'Mystic Pizza' mitgespielt?" Dann seien ihr ein Papier und ein Kugelschreiber unter der Tür der Toilettenkabine hindurch gereicht worden, sagte Roberts.

Im Film "Mystic Pizza" (deutscher Titel: "Pizza Pizza - Ein Stück vom Himmel") spielte Roberts eine ihrer ersten großen Rollen.

Julia Roberts bei Jimmy Kimmel

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare