+
Winke-Winke für die Paparazzi: Hollywood-Star Julia Roberts.

Julia Roberts dreht in Rom

Rom - “Pretty Woman“ schwitzt in Rom: Julia Roberts verbringt derzeit 13 Stunden am Set für die Bestseller-Verfilmung “Eat, Pray, Love“ von Elizabeth Gilbert.

“Niente dolce vita“ (Kein süßes Leben), titelte der Mailänder Corriere della Sera am Samstag, denn die 41 Jahre alte Hollywood-Diva muss sich auch noch um Ehemann Daniel Moder und ihre drei kleinen Kinder kümmern, die mit in die italienische Hauptstadt gereist sind. Das macht wohl Augenringe, denn keine Sekunde verzichte “Miss J.Mo“, wie sich Roberts nennen lasse, auf ihre dunkle Sonnenbrille.

Die Oscar-Preisträgerin schlüpft in dem Film, der 2011 Premiere feiern soll, in die Rolle einer erfolgreichen New Yorkerin, die sich nach einer geplatzten Ehe ihren Traum von einer Selbstfindungsreise durch Italien, Indien und Bali erfüllt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare