+
Julia Roberts ist für "Train Man" im Gespräch.

"Train Man"

Julia Roberts für Anwalts-Rolle im Gespräch

Los Angeles - Oscar-Preisträgerin Julia Roberts (48, "Erin Brockovich") könnte bald in der Rolle einer New Yorker Anwältin vor der Kamera stehen.

Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, ist die Schauspielerin für das auf wahren Tatsachen beruhende Gerichtsdrama "Train Man" im Gespräch.

Sie würde die Verteidigerin eines New Yorker Mannes spielen, der dadurch aufgefallen war, dass er sich als angeblicher Fahrer von öffentlichen Verkehrsmitteln ausgab und so Zutritt zu Bahnen und Bussen verschaffte. Der an Asperger leidende Mann war dutzende Male festgenommen worden. Ein Regisseur steht noch nicht fest. Roberts hatte mit ihrer Rolle als Anwaltsgehilfin in "Erin Brockovich" (2000), die einen Umweltskandal aufdeckt, den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare