+
Julia Roberts hat eine neue Rolle an Land gezogen.

Julia Roberts macht Kosmetik-Werbung

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Julia Roberts hält ihr Gesicht für die Marke Lancôme des französischen Kosmetikkonzerns L'Oréal hin.

In einer Mitteilung der Beauty-Marke am Freitag wurden ihr “außergewöhnliches Talent, ihre Ausstrahlung und ihr großes Engagement“ gepriesen. Über die neuen Aufgaben der dreifachen Mutter und ihr Honorar als Aushängeschild des Konzerns wurde nichts bekannt. 

Die ultimativen Naturschönheiten

Die ultimativen Naturschönheiten

Roberts ist derzeit noch mit den Dreharbeiten für den Film Eat, Pray, Love beschäftigt. Die Oscar-Preisträgerin schlüpft darin in die Rolle einer erfolgreichen New Yorkerin, die sich nach einer geplatzten Ehe ihren Traum von einer Reise durch Italien, Indien und Bali erfüllt.

Vor Roberts hatten auch Kolleginnen wie Kate Winslet, Anne Hathaway, Uma Thurman und Juliette Binoche für Lancôme geworben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare