Julia Roberts springt für schwangere Cate Blanchett ein

- Julia Roberts führt derzeit Verhandlungen über das geplante Filmprojekt "Closer". Die von Roberts avisierte Rolle war eigentlich schon mit "Herr der Ringe"-Star Cate Blanchett (34) besetzt. Die Australierin musste "Daily Variety" zufolge aus dem Projekt aussteigen, nachdem sie erfahren hatte, dass sie ihr zweites Kind erwartet.

<P>Los Angeles - "Closer" ist ein Beziehungsdrama, das auf dem gleichnamigen Theaterstück von Patrick Marber beruht. Es erzählt, wie die Freundschaft zwischen zwei Paaren durcheinander gebracht wird, als zwei der Freunde eine Affäre miteinander beginnen. Mit von der Partie sind auch Jude Law ("A.I. - Künstliche Identität"), Natalie Portman ("Star Wars") und Clive Owen ("Die Bourne Identität"). Regisseur des Films ist Mike Nichols ("The Birdcage").</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare