+
Julia Roberts.

Vermutlich Drogen-Überdosis

Julia Roberts trauert um ihre Halbschwester

Los Angeles - Die jüngere Halbschwester von Hollywood-Star Julia Roberts (46), Nancy Motes, ist tot. Die 37-Jährige starb nach Mitteilung ihrer Familie vermutlich an einer Überdosis Drogen.

Das berichteten US-Medien am Montag. Die US-Zeitschrift „People“ zitierte aus der Mitteilung, Motes sei am Sonntag in Los Angeles tot aufgefunden worden. Eine offizielle Todesursache seitens der Gerichtsmediziner liege noch nicht vor, aber nach Angaben der Familie war es „offenbar eine Überdosis Drogen“. Die Angehörigen seien „schockiert und am Boden zerstört“.

Motes stammte aus der zweiten Ehe von Julia Roberts' Mutter. Die Schauspielerin ist in diesem Jahr für ihre Nebenrolle in dem Film „Im August in Osage County“ für einen Oscar nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare