+
Julianne Moore setzt in ihrer Beziehung auf klare Worte

Julianne Moore: Nach 15 Jahren frisch verliebt

Los Angeles - Schauspielerin Julianne Moore ist seit 15 Jahren mit Ehemann Bart Freundlich zusammen. In einem Interview spricht sie über die Lösung von Konflikten und das Geheimnis ihrer Ehe.

Schauspielerin Julianne Moore (“The Hours“, “A Single Man“) redet bei Problemen in einer Beziehung nicht um den heißen Brei. “Ich bin dafür, dass man etwas Schmerzhaftes tut. Sich hinsetzen und reden, was man will und was nicht!“, sagte die 50-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Donnerstagausgabe). Die fehlende Auseinandersetzung mit dem Partner sei “leider in Millionen Partnerschaften Alltag“. Daraus entstehe oft eine Starre - etwas, das sie aus ihrer Ehe mit Bart Freundlich nicht kennt. Schließlich sei sie mit ihm “erst seit 15 Jahren zusammen“. Das fühle sich für sie “noch unglaublich frisch“ an.

Moores neuer Film “Crazy, Stupid, Love“ läuft seit Donnerstag in den deutschen Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein.
Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"

Kommentare