+
Julie Delpy

Julie Delpy: Sex ist ein "lustiges Thema"

Berlin - Die französische Schauspielerin und Regisseurin Julie Delpy liebt es, humorvoll und spielerisch mit dem Thema Sex umzugehen. Das sei etwas Französisches, dem sie nachhänge.

Das sagte die 42-Jährige der „Welt am Sonntag“. Ebenso wie ihr der Familiensinn der Franzosen abgehe, vermisse sie deren Art, mit Sex umzugehen. In Frankreich gebe es eine ausgeprägte Kultur, über Sex zu reden und Witze darüber zu machen. „Und wir haben eine Reihe großer Intellektueller in Frankreich, die sich ständig mit Sex beschäftigen. De Sade, Diderot, Bataille - sie alle waren sexbesessen, aber intellektuell!“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig. Die Zuschauer aber …
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. Die Schauspielerin äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post.
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post

Kommentare