+
Julie Delpy

Julie Delpy: Sex ist ein "lustiges Thema"

Berlin - Die französische Schauspielerin und Regisseurin Julie Delpy liebt es, humorvoll und spielerisch mit dem Thema Sex umzugehen. Das sei etwas Französisches, dem sie nachhänge.

Das sagte die 42-Jährige der „Welt am Sonntag“. Ebenso wie ihr der Familiensinn der Franzosen abgehe, vermisse sie deren Art, mit Sex umzugehen. In Frankreich gebe es eine ausgeprägte Kultur, über Sex zu reden und Witze darüber zu machen. „Und wir haben eine Reihe großer Intellektueller in Frankreich, die sich ständig mit Sex beschäftigen. De Sade, Diderot, Bataille - sie alle waren sexbesessen, aber intellektuell!“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare