+
Julio Iglesias litt an Depressionen.

Julio Iglesias litt an Depressionen

Berlin - Der spanische Sänger Julio Iglesias ist über einen langen Zeitraum psychisch labil gewesen. Trotzdem schaffte er es aus dem Tief wieder herauszukommen.

Der spanische Sänger Julio Iglesias ist über einen langen Zeitraum psychisch labil gewesen. “Ich hatte früher immer wieder mal Depressionen, aber nie so starke, dass ich dachte: Ich kann mich nicht ertragen, ich muss mich umbringen“, sagte der 68-Jährige der “Bild am Sonntag“. Er sei ein Überlebenskünstler. “Ich liebe das Leben, weil es ein Privileg ist.“ Mittlerweile sei er sehr glücklich. “Aber ich kämpfe auch für mein Glück. Ich sehe nichts als selbstverständlich an.“

Das neue Album von Iglesias mit dem Titel “1“ erscheint am 27. Juli.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare