+
Stolze Mutter eines Jungen: "Sopranos"-Star Jamie-Lynn Sigler

"Sopranos"-Star

Jamie-Lynn Sigler erstmals Mutter

New York - "Sopranos"-Star Jamie-Lynn Sigler ist Mutter geworden. Der 32-jährigen Mama und dem Nachwuchs geht es gut. Vater ist Baseball-Star Cutter Dykstra.

Die 32-Jährige habe am Mittwoch einen gesunden Jungen zur Welt gebracht, meldete das Klatschmagazin „Us Weekly“ am Donnerstag. „Beiden geht es großartig“, zitierte das Blatt einen Sprecher der Schauspielerin. Laut „People“-Magazin heißt der Kleine Beau.

Sigler war schon einmal verheiratet, die Beziehung blieb aber ohne Kinder. Seit Januar ist sie mit dem Baseball-Spieler Cutter Dykstra verlobt, aber noch nicht verheiratet.

Die Schauspielerin, die in allen sechs Staffeln von „Die Sopranos“ als Tochter von Patriarch Tony Soprano dabei war, hatte sich immer glücklich über ihre Schwangerschaft geäußert - trotz anfänglicher Probleme: „Die ersten Monate waren nicht lustig“, hatte sie im April gesagt. „Es hatte mich ziemlich erwischt, aber jetzt fühle ich mich fantastisch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare