+
Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen plant neues Meisterwerk

München - Der dänische Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen (“Erlösung“, “Schändung“) hat Großes vor. Er will mit seinem Kommissar Carl Mørck einen Weltrekord aufstellen.

“Ich weiß, das klingt ambitioniert, aber ich möchte die längste ineinander verzahnte Thriller-Story der Welt erschaffen“, sagte der 60-Jährige der Zeitschrift Freundin Donna. Derzeit hinke er dem Zeitplan allerdings hinterher. Seine pessimistische Sicht auf die Welt quäle ihn oft, sagte er. “Aber durch die Schreiberei kann ich viel Negatives abbauen.“ In einer Heilanstalt für psychisch Kranke, in der sein Vater Arzt war, habe er früh Einblicke in die menschliche Psyche bekommen. Einer der Patienten dort habe Mørck geheißen. “Nach ihm habe ich den Kommissar in meinen Büchern benannt.“ Adler-Olsen steht mit dem dritten Mørck-Band “Erlösung“ derzeit an der Spitze der Bestsellerlisten in Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare