+

Trotz Petition

Bieber bleibt Abschiebung aus USA erspart

Washington - Justin Bieber, kanadischer Popstar, muss vermutlich nicht seine Abschiebung aus den USA befürchten.

Zwar wurden für eine entsprechende Petition, die auf der Website des Weißen Hauses veröffentlicht wurde, 275.000 Unterschriften gesammelt. Und damit wurde die Schwelle von 100.000 Unterschriften locker überschritten, die notwendig ist, damit Präsident Barack Obama mit dem Thema befasst. In einer Stellungnahme verwies das Weiße Haus indes darauf, dass die Regeln des Petitionsprogramms vorsehen, dass nicht alle Themen angenommen werden. Stattdessen nutzte die US-Regierung die Gelegenheit, für eine Reform des US-Einwanderungssystems zu werben. Ein Nutzer hatte die Petition Ende Januar gestartet, nachdem Bieber in Miami wegen eines verbotenen Straßenrennens unter Alkohol- und Drogeneinfluss festgenommen worden war.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare