+
Justin Bieber bricht auf Youtube alle Rekorde.

Justin Bieber bricht Rekord bei YouTube

New York - Ein Musikvideo von Teenie-Star Justin Bieber hat bei YouTube einen Rekord aufgestellt. Das Video zu seinem Song "Baby" wurde so oft angeklickt, wie kein anderes Video zuvor.

Der Clip zu seinem Song “Baby“ wurde auf dem Internetportal von mehr als 246 Millionen Nutzern gesehen und damit so oft angeklickt wie kein anderes Musikvideo je zuvor.

Der 16-Jährige übertrumpfte damit am Freitag sogar den Clip zu “Bad Romance“ von Lady Gaga um mehr als 600.000 Clicks. Bieber nannte seinen Erfolg über Twitter “verrückt“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Rio de Janeiro - Nur wenige Stunden nachdem die verkohlte Leiche von Sängerin Loalwa Braz Vieira (“Lambada“) aufgefunden wurde, gab es erste Festnahmen. Es soll ein …
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des "Dschungelkönigs".
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Kommentare