+
Justin Bieber bricht auf Youtube alle Rekorde.

Justin Bieber bricht Rekord bei YouTube

New York - Ein Musikvideo von Teenie-Star Justin Bieber hat bei YouTube einen Rekord aufgestellt. Das Video zu seinem Song "Baby" wurde so oft angeklickt, wie kein anderes Video zuvor.

Der Clip zu seinem Song “Baby“ wurde auf dem Internetportal von mehr als 246 Millionen Nutzern gesehen und damit so oft angeklickt wie kein anderes Musikvideo je zuvor.

Der 16-Jährige übertrumpfte damit am Freitag sogar den Clip zu “Bad Romance“ von Lady Gaga um mehr als 600.000 Clicks. Bieber nannte seinen Erfolg über Twitter “verrückt“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand

Kommentare