+
Justin Bieber soll ein Drogen-Problem haben

Gefährliche Drogen

Freunde in großer Sorge um Justin Bieber

Los Angeles - Nimmt Justin Bieber lebensgefährliche Drogen? Freunde des Superstars machen sich offenbar riesige Sorgen um den Sänger - und wollen ihn nun zu einer Therapie überreden.

Wie das Promiportal tmz.com erfahren haben will, klingeln bei Justin Biebers Freunden die Alarmglocken. Sie sollen sich solche Sorgen um den Kanadier und seinen Drogenkonsum machen, dass sie ihn zu einer stationären Therapie drängen wollen.

Justin Bieber: Wer ist seine rasend heiße Beifahrerin?

Wie die Quellen wissen wollen, konsumiere Bieber regelmäßig "Sizzurp" - ein Gemisch aus verschreibungspflichtigem, codein- und promethazinhaltigem Hustensaft, Limonade und zerkrümelten Bonbons. Die Partydroge löst beim Konsumenten Euphorie aus und wirkt außerdem betäubend. Die gefährliche Seite: "Sizzurp" greift das zentrale Nervensystem an und kann die Atemmuskulatur lähmen.

Justin Bieber: Vom Bubi zum Bad Boy

Justin Bieber: Vom Bubi zum Bad Boy

Ganz nebenbei schlucke der Sänger in rauen Mengen den Angstlöser Xanax - vom Alkohol- und Marihuana-Konsum mal ganz zu schweigen. Bekannte und Freunde sehen für Justin Bieber nur noch eine Chance, sein Leben wieder in die Spur zu bringen: eine Reha. Koste es, was es wolle.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Andrea Berg will am kommenden Wochenende in ihrer Heimatgegend auftreten. Doch schon vor dem Konzert gibt es große Aufregung. 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter
Im Juni traf US-Skistar Bode Miller und seine Frau der wohl schwerste Schicksalsschlag, den Eltern erleben können. Ihre 19 Monate alte Tochter ist im Pool ertrunken.
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.