Teenie-Idol unter Prügelverdacht

Justin Bieber droht Gefängnisstrafe

Los Angeles - Das Handgemenge mit einem Paparazzo kann für ihn ernste Folgen haben. Justin Bieber droht der Bau, genauer gesagt eine Haftstrafe von bis zu sechs Monaten, wenn man ihm den Prozess macht.

Für die Polizei von Los Angeles gibt es bereits genug Beweise für einen tätlichen Angriff auf den Fotografen Jose -Sarros, so dass sie den Fall an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet haben.

Bieber konnte sich bislang noch nicht äußern, er ist auf PR-Tour für sein neues Album in Norwegen unterwegs. Das Teenie-Idol wurde mit Freundin Selena Gomez am Sonntag im Los Angeles-Vorort Calabasas von Sarros „abgeschossen“. Bieber soll den Fotografen daraufhin geschlagen haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht

Kommentare