+
Justin Bieber.

"Kindisches Verhalten"

Bieber entschuldigt sich für rassistischen Spruch

Los Angeles - Popstar Justin Bieber (20) hat sich für einen rassistischen Spruch entschuldigt, den er als Teenager gemacht hat.

 „Als Kind war mir nicht bewusst, welche Macht bestimmte Worte haben und wie sehr sie verletzten können“, betonte der Sänger in einem Statement, das er am Sonntag (Ortszeit) auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. Er habe aus seinen Fehlern gelernt und sei herangewachsen. Der 20-Jährige entschuldigte sich in dem Statement bei allen, die er mit seinem „kindischen und inakzeptablen Verhalten beleidigt oder verletzt“ habe.

Am Wochenende war ein Video aufgetaucht, das vor mehr als drei Jahren aufgenommen wurde. Darin ist zu sehen, wie Bieber einen rassistischen Witz auf Kosten von Farbigen reißt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare