+
Justin Bieber hat genug von kreischenden Fans.

Justin Bieber hat genug von kreischenden Fans

Los Angeles - Justin Bieber (16), Sänger, hat genug von kreischenden Fans. Ihm seien die Schattenseiten seines Ruhms ausreichend bekannt. Was ihn am meisten verfolgt:

Der Teeny-Star findet es traurig, dass er nie die Möglichkeit hat, mit seinen Fans zu reden, da alle Mädchen hysterisch schreien, wie das Magazin “Teen Vogue“ berichtet. “Redet einfach mit mir. Fragt mich, wie es mir geht anstatt “Justin! Justin! Justin, kann ich ein Foto haben“ zu schreien“, beklagte sich der Sänger.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Auch die Schattenseiten des Ruhms sind Bieber laut Bericht wohlbekannt. “Es ist toll, Leute in meinen T-Shirts zu sehen, aber manchmal komme ich einfach nicht los von mir. Zum Beispiel gehe ich einfach nur in einen “Walmart“, um Shorts und Socken zu kaufen und ich sehe überall Poster von mir. Oder im Radio läuft meine Musik und ich denke nur: “Ah!““, sagte der Sänger.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion

Kommentare