+
Justin Bieber hat erneut Ärger mit der Justiz.

Raserei und Alkohol

Legt Justin Bieber ein Geständnis ab?

Miami - Am Mittwoch soll nach einem Bericht der Zeitung „Miami Herald“ offenbar entschieden werden, ob Popstar Justin Bieber (20) in Miami vor Gericht muss.

Es werde erwartet, dass Bieber ein Schuldeingeständnis einlege, berichtete das Blatt am Dienstag (Ortszeit) unter Berufung auf informierte Kreise. Damit könne auf ein Prozess verzichtet werden.

Der Popstar soll den Angaben zufolge ein Anti-Aggressions-Training absolvieren, die Verhandlungskosten übernehmen sowie 50 000 Dollar (rund 37 000 Euro) für gute Zwecke spenden. Der Sänger war am 23. Januar wegen Rasens festgenommen worden. Laut Polizei war er ohne Führerschein, dafür mit Alkohol und Marihuana im Blut in einem gelben Lamborghini unterwegs.

Bieber bestreitet derzeit mehrere Fälle vor Gerichten in den USA und Kanada.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare