+
Justin Bieber wird am 28. März 2013 in der Olympiahalle auftreten.

So bekommen Sie Tickets

Justin Bieber kommt nach München

München - Kreischalarm im Quadrat! Justin Bieber geht auf große Tournee – und gastiert ab kommenden März auch in sechs deutschen Städten, unter anderem in München.

Klar, dass da die Münchner Olym­pia­halle mit dabei ist. Am 28. März wird der 18-Jährige hier auf seiner Believe Tour den Auftakt machen. Teenies und Eltern, schon mal vormerken: Ab 6. Juli (9 Uhr morgens) läuft der Kartenvorverkauf – man sollte sich sputen! Der Ticketpreis beginnt bei 40 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr. Die Nummer zum Bieber-Fieber: Tel. 01805 / 570 000.

Im Zuge seiner Believe Tour veröffentlicht Justin Bieber auch das gleichnamige Album. Die erste Single-Auskoppelung „Boyfriend“ erreichte innerhalb von Sekunden nach der Veröffentlichung Platz 1 der Charts. Das Video zur Single wurde in den ersten 24 Stunden über 8 Millionen Mal auf Youtube angeklickt. Das Album wurde u.a. von Usher und Scott „Scooter“ Braun produziert, Mike Posner hat an einzelnen Tracks mitgearbeitet und Gaststars wie Nicki Minaj, Drake und Big Sean geben sich die Ehre.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung
Ihre überraschende Trennung hatte weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt: Angelina Jolie und Brad Pitt gehen seit neun Monaten getrennte Wege - die Schauspielerin hat sich …
Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung
"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
Schön, aber schadstoffbelastet: "Öko-Test" hat mehrere Nagellacke untersucht. Dabei haben die Tester unter anderem krebserregende Nitrosamine gefunden.
"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Erst vor kurzem feierte Victoria von Schweden ihren 40. Geburtstag. Das schönste Geschenk kam von ihrem Ehemann Daniel.
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot
Prinz William ist mit Leib und Seele Rettungshubschrauber-Pilot gewesen. Zukünftig muss sich der zweite Anwärter auf den britischen Thron jedoch ganz anderen Aufgaben …
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot

Kommentare